Sportmundschutz

Bei vielen Sportarten trägt man „Schutzkleidung“ wie z. B. einen Fahrradhelm oder Knie- bzw. Ellenbogenschoner etc… auch ein geeigneter und sinnvoll eingesetzter Mundschutz bei bestimmten Sportarten mit starkem Körperkontakt ist sinnvoll und es wird leider nur selten darüber nachgedacht.

Bis zu 39% aller Zahn- und Mundverletzungen lassen sich auf sportliche Aktivitäten zurückführen. In etwa 80% aller Fälle werden die oberen Schneidezähne verletzt. Mund, Zähne, Zahnfleisch und Lippen bleiben bei sportlichen Aktivitäten in den meisten Fällen ohne Schutz.

Mit einem Mundschutz können Verletzungen der Lippen, Wangen, Zähne und Zunge vermieden werden und es ist daher höchst ratsam sich für bestimmte Sportarten auch hier zu schützen. In den wenigsten Sportarten wie z. B. beim Boxen ist es Standard einen Mundschutz zu tragen und wir möchten Sie gerne für dieses Thema sensibilisieren.


Wir arbeiten mit der Firma Erkodent zusammen. Bei Erkodent können Farbe, Typ und weitere Details individuell ausgewählt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Weitere Infos auf der Homepage.

 

Flyer PDF Erkodent

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.